Yogakurse bei kerstin.yoga

 

Hier ist der Stundenplan für die regulären Yogakurse bei kerstin.yoga. Bitte wegen evtl. Änderungen immer den Kalender beachten.

Yoga Stundenplan


Vinyasa Flow Power Yoga

Unser heute praktiziertes Yoga entstammt aus einer 3000-5000 Jahre alten Tradition aus Indien und bietet sehr viele Variationen.

Power Yoga entstand aus dem traditionellen Ashtanga-Yoga, das gegen Ende der 70er Jahre durch P. Jois in die USA kam. Daraus entwickelte sich Power Yoga, das durch den weitgehenden Verzicht auf spirituelle Elemente gut in unsere westliche Welt passt.

Vinyasa bedeutet, dass die einzelnen Übungen (Asanas) miteinander verbunden werden.
Fließende Übergänge, die mit der Atmung synchronisiert werden, machen die Yogapraxis zur Meditation, bringen den Geist zur Ruhe und dienen der Selbstfindung.

Nach einer Yogastunde wirst du nicht dich nicht nur lebendiger fühlen und flexibler sein, mehr „Power“ haben, du wirst auch entspannter und dein Geist ruhiger und klarer.

 

Yin Yoga
bezeichnet einen Yogastil, der vorwiegend im Sitzen und Liegen ausgeübt wird. Dementsprechend ruhig geht es hier zu.
Es geht vor allem um das Dehnen und Loslassen der Muskulatur in passiven Yoga-Haltungen. Durch das lange Halten der Positionen dringt man in tiefere Schichten des Körpers. Bindegewebe und die Faszien können so erreicht werden.

Demgegenüber ist das aktive Vinyasa Flow Power Yoga mit seinen dynamischen Bewegungsabläufen wohl als Yang zu bezeichnen. Yin und Yang gehören immer zusammen. Yang, die männliche Kraft, ist den Muskeln zugeordnet ist und mit viel Bewegung verbunden. Yin steht für die weibliche Energie, ist verbunden mit Gelenken und Knochen. Yin bringt Ruhe und Frieden für Körper und Geist.

Yin Yoga ist also die perfekte Ergänzung und ein guter Ausgleich zum kraftvoll fordernden Vinyasa Stil.

Donnerstags,  jeweils von 19.30-20.45 Uhr im kerstin.yoga Yogastudio mit Matthias