Blog alt

Wie Du Deinen Körper von innen reinigen kannst

Zum Jahresbeginn geht ein Ruck durch die Gesellschaft. Die Zeitschriften sind voll von Diäten und Abnehmtipps. Gute Vorsätze strahlen uns global von bunten Titelseiten an und selbst, wenn Du keine dieser Ziele ins Auge gefasst hast, scheint es plötzlich so, als müsstest Du mit schwimmen auf dieser Welle.

Selbstverständlich ist es gut, sich Gedanken zu machen über die eigene Ernährung. Hier schleichen sich über das Jahr hinweg oft Gewohnheiten ein, die uns nicht gut tun. Zuviel Zucker, zuviel bzw. zu oft Alkohol, zu unregelmäßiges Essen, zu wenig Kontrolle über das, was man isst… all das kann sich nicht nur negativ auf das Gewicht auswirken sondern auch viel „Müll“ im Körper hinterlassen.

Deine Essgewohnheiten zu ändern, ist der erste Schritt zur Besserung. Um aber die Reste der vorangegangenen Ess-Sünden zu eliminieren, müssen härtere Geschütze aufgefahren werden.

Detox Yoga kann Dir mittels Kompression, Schwitzen und die vertiefte Atmung dabei helfen, Dinge aus dem Körper zu entfernen, die nicht dort hin gehören. Wie einen nassen, schmutzigen Lappen, „wringst“ Du den Körper dabei buchstäblich aus. Viel Wasser, Kräutertee tragen noch dazu dazu bei, dass Deine Zellen durchgespült werden. Probier es aus!