Preise | Kursformate

Preise

gültig ab 01.10.2019

Schnupperstunde: gratis
Jetzt Probestunde buchen


Einzelne Gruppenstunde

€ 15,- pro Yogaeinheit


3er Karte – für alle Yoga-Gruppenstunden

1 Monat gültig € 40,-


10er Karte – für alle Yoga-Gruppenstunden

unbegrenzt gültig € 120,-

Wir belohnen Deine Aktivität! Hast Du eine von den neuen Zehnerkarten, auf denen Dein Name und das Kaufdatum eingetragen sind? Wenn Du die Karte innerhalb von zwei Monaten aufbrauchst, dann bekommst Du die Anschlusskarte für €110,- statt €120,-
(gilt nur beim Vorzeigen der aufgebrauchten Karte und nicht, wenn Du sie mit jemandem teilst.)

Jetzt eine Punktekarte oder Einzelstunde reservieren


Unlimited Mitgliedschaft – so oft Du willst in alle Yoga-Gruppenstunden

€ 56,- monatlich/Mindestvertragslaufzeit: 3 Monate

Alle Preise inklusive Mehrwertsteuer und nur gültig für den Besuch im Yogastudio


Personal Yoga für eine Person im Yogastudio

€ 60,- (60 Minuten) mit Kerstin oder Bine


Kursformate:

Vinyasa Yoga – das sind fließende Übergänge zwischen den einzelnen Yogahaltungen, die in Verbindung mit der Atmung die Yogapraxis zur bewegten Meditation machen. Die entstehende Gedankenruhe bringt Dich in Deine Mitte. Nach einer Yogastunde wirst du dich wahrscheinlich lebendiger, energievoller fühlen, flexibler, befreit und gleichzeitig entspannter und gelassener sein.

After Work Flow (Vinyasa Yoga, alle Level) Atme den Arbeitstag aus! Direkt nach der Arbeit tut es besonders gut, wieder tief durchatmen und den Körper ausdehnen zu können. Dein Körper kann Verkrampfungen von vielen einseitigen Bewegungen und Haltungen lösen und Dein Geist befreit sich. So kannst Du neue Energie tanken, um den Abend anschließend entspannt zu genießen.

Basic Ashtanga (alle Level – auch für Anfänger) In diesem Kurs wirst Du langsam in die erste Serie des Ashtanga Systems eingeführt. Du wirst lernen, die Yogapositionen korrekt auszuführen. Auch wenn Yoga neu für Dich ist, bist Du hier gut aufgehoben. Ashtanga Yoga ist eine klassische Yogarichtung, die aus festgelegten Serien besteht. Aus Ihr entstand das Vinyasa, das sich durch fließende Übergänge kennzeichnet. Durch die immer gleichen Bewegungsabläufe kannst Du Deine Yogapraxis vertiefen und eine eigene Praxis für zu Hause etablieren.

Evening Flow (Vinyasa Yoga, alle Level) Starte entspannt in den Abend! Die Bewegungen geben Dir ein Gefühl von Leichtigkeit. Befreie Dich von allem Schweren, allem was Dich belastet. Nimm diese Ruhe mit nach Hause als Vorbereitung für einen tiefen, entspannten Schlaf.

Friyay! Flow (Vinyasa Yoga, alle Level) Endlich Wochenende! Lass alles los, atme alles aus, was Dich in der Woche geärgert hat und fließe mit sanften Bewegungen sowohl körperlich als auch mental gestärkt, mit neuer, frischer Energie ins Wochenende.

Morning Flow (Vinyasa Yoga, alle Level) Kraftvolle Bewegungen aktivieren Deine Muskeln und strecken Deinen Körper nach der Nacht. Dein vertiefter Atem wird Dir Energie geben. Lade Deine Batterien auf und starte aufgeweckt und frisch in den Tag!

Sunday Flow (Vinyasa Yoga, alle Level) Verabschiede Dich bewegt von Deinem Wochenende. Lass es sanft ausklingen und hol Dir Energie für die kommende Woche.

Yin Yoga (alle Level – auch für Anfänger) Es geht vor allem um das Dehnen und Loslassen der Muskulatur in passiven Yoga-Haltungen. Durch das lange Halten der Positionen dringt man in tiefere Schichten des Körpers, erreicht Muskeln, Sehnen, Bänder und Faszien, so dass eine tiefe physische aber auch psychische Entspannung möglich werden kann.

Yoga Evening Slow – (alle Level – auch für Anfänger) Kräftige Deinen Rücken, Deine Beine und Arme und lerne die für Yoga charakteristischen Bewegungsabläufe und Positionen kennen. Durch Wiederholungen ist der Körper in der Lage, Flexibilität und Kraft zu entwickeln.

Yoga Soft and Slow – (alle Level – auch für Anfänger) Dieses Kursformat ist für alle gedacht, die es etwas sanfter und langsamer mögen. Dadurch, dass die Positionen hier ausführlich erklärt werden, besonderes Augenmerk auf die Ausrichtung gelegt wird und ganz viel entspannt wird, ist dieser Kurs auch sehr gut geeignet für alle Anfänger.

Yoga für den Rücken – (alle Level – auch für Anfänger) Bewegungsmangel und Stress im Job sind die wichtigsten Auslöser für die Schmerzen im Rücken. Dieser Kurs mobilisiert und kräftigt Deine Körpermitte, um Schmerzen vorzubeugen oder sogar zu eliminieren und lässt Dich Stress wegatmen.